Bauernbrot

unser Brot des Monats März

Beschreibung:

Geschichte des Brotes: Dieses Brot wird seit mehr als 110 Jahren nach traditionellem Familienrezept gebacken.

Form des Brotes:  runde bauchige Form

Oberfläche des Brotes: dunkelbraune aufgerissene Oberfläche

Duft des Brotes:  malzig röstig würzige Note

Konsistenz und Bruch des Brotes: knackiger und zugleich weicher Bruch

Ansicht der Krume: locker fein geporte hellbraune weiche Krume

Duft der Krume: Krume duftet nach den im Bauernbrot enthaltenem Gewürz (Anis, Fenchel, Koriander) und verfügt über eine leicht säuerliche Natursauerteig Note  

Mundgefühl:  weiches knackiges Mundgefühl

Geschmacksbild: süß, säuerlich, würzige Note

Verwendbarkeit und Ernährungsansatz:  Dieses traditionelle Brot ist ein echter klassiker in der österreichischen Brottradition und eignet sich zu beinahe jeder erdenklichen Speise. Besonders empfehlenswert, zu einem guten Speck und einem Glaserl Most am Abend nach getaner Arbeit zur Jause. Ideal bietet sich das Bauernbrot für den mehrfachen gebrauch an, da es durch den Natursauerteig mehrere Tage in der Brotdose gut haltbar ist.

Weitere Neuigkeiten

Back
frisch

Neuigkeiten

Brot des Monats: Weidebrot

Unser Brot des Monats Mai ist das ideale Brot für würzige Fleisch- und Wurstwaren.

Bio Austria Partner Pressetext

Bio Austria Partner