Focaccia mit Gartenkräutern, Bergsalz und Leinöl

unser Brot des Monats August

Beschreibung:

Geschichte des Brotes:Dieses Brot wurde ebenfalls für heiße trockene Tage in der Sommerzeit entwickelt

Form des Brotes: rustikale ovale flache Form mit Stupflöcher

Oberfläche des Brotes: gestupfte mit Kräuter, Leinöl und Salz beschichtete Oberfläche

Duft des Brotes: nach Kräutern, Weizenmehl und Leinöl

Konsistenz und Bruch des Brotes: knusprig, innen weich

Ansicht der Krume: fein bis grob geport

Duft der Krume: würzig mild

Geschmacksbild: mild, würzig

Verwendbarkeit und Ernährungsansatz:  Ein toller begleiter für sommerliche Salate, aber auch cremige Suppen. Zudem ein tolles Brot für Sandwiches jeglicher Art.

Weitere Neuigkeiten

Back
frisch

Neuigkeiten

Brot des Monats: Vollkorn-Dinkel-Rogg

Unser Brot des Monats September soll den Energiehaushalt für den Herbst stärken.

Brot des Monats: Ciabatta “500er auf Woaz”

Unser Brot des Monats Juli ist der perfekte Snack für heiße Sommertage