Mostbrot

unser Brot des Monats April

Beschreibung:

Geschichte des Brotes:Das Mostbrot entstand als Hommage an den Mosito Cider welcher von unserem Sohn Martin Hörschläger und Daniel Atzmüller seit 2016 in Waxenberg produziert wird.

Form des Brotes:  Runde- oder Kasten-Form

Oberfläche des Brotes: Glatt mit Rillen

Duft des Brotes:  fruchtig, milde Note

Konsistenz und Bruch des Brotes: knuspriger Bruch

Ansicht der Krume: locker, fein geporte hellbraune Krume

Duft der Krume: mild, leicht flruchtig

Mundgefühl:  weiches, knuspriges Mundgefühl

Geschmacksbild: mild, säuerlich, fruchtig

Verwendbarkeit und Ernährungsansatz:  Das Brot eignet sich Ideal als Jausenbrot zu einem Glaserl Mosito. Die milden Röstnoten der Sonnenblumenkerne eignen sich hervorragend zum Verzehr von Wurst- und Käseprodukte.

Weitere Neuigkeiten

Back
frisch

Neuigkeiten

Brot des Monats: Focaccia mit Gartenkräutern, Bergsalz und Leinöl

Unser Brot des Monats August bringt Urlaubsfeeling in den Brotkorb.

Brot des Monats: Ciabatta “500er auf Woaz”

Unser Brot des Monats Juli ist der perfekte Snack für heiße Sommertage