Weidebrot

unser Brot des Monats Mai

Beschreibung:

Geschichte des Brotes: Das Weidebrot wurde wegen seiner dicken knusprigen Kruste und rauchig würzigen Krume entwickelt und stellt ein Pondant zum klassischen Landbrot dar.

Form des Brotes:  große ovale Form

Oberfläche des Brotes: kastanienbraune aufgerissene Oberfläche

Duft des Brotes:  rauchig mild säuerliche Note

Konsistenz und Bruch des Brotes: knusprig

Ansicht der Krume: offen geport, graubraun mit gemixten Oliven

Duft der Krume: rauchig mild säuerliche Note, würziger Geruch nach Anis, Fenchel, Kümmel

Geschmacksbild: würzige Note

Verwendbarkeit und Ernährungsansatz:  Das ideale Brot für würzige Fleisch- und Wurstwaren wie zum Beispiel Salami sowie würzige Käsesorten.

Weitere Neuigkeiten

Back
frisch

Neuigkeiten

Brot des Monats: Focaccia mit Gartenkräutern, Bergsalz und Leinöl

Unser Brot des Monats August bringt Urlaubsfeeling in den Brotkorb.

Brot des Monats: Ciabatta “500er auf Woaz”

Unser Brot des Monats Juli ist der perfekte Snack für heiße Sommertage